Harald Heinrich Mayer - Kinder- und Jugendcoaching
Harald Heinrich Mayer - Kinder- und Jugendcoaching

Damit es Dir gut geht, sind zwei Dinge immer von Vorteil: wenn Du weißt und fühlst, dass Du etwas kannst, und wenn Du weißt und fühlst, dass Du selbst entscheiden darfst. Diese zwei Dinge sind zentrale Themen in meinem Kinder- und Jugendcoaching.

Möglichkeiten für Ihr Kind

NEUER ANSATZ IM NIEMANDSLAND - oder: wohin, wenn Ihr Kind sich selbst im Wege steht, feststeckt, nicht mehr weiter weiß?

 

Das Kinder- und Jugendcoaching als professionell fundierte Herangehensweise setzt hier an. Ein paar Beispiele aus dem Alltag der Kinder:

 

  • Problem: Schulangst, Schulmüdigkeit, Blockaden in bestimmten Fächern. Ziel: mit einem guten Gefühl aufstehen und in die Schule gehen, motiviert ins "Problemfach" gehen.

 

  • Problem: Angst sich zu zeigen, vor der Klasse zu reden. Ziel: Selbstbewusst und klar vor der Klasse reden, sich mit seinen Stärken zeigen.

 

  • Problem: ewiges Zögern, keine Entfaltung der eigenen Talente. Ziel: die eigenen Talente und Stärken kennen und sie mit Lust einsetzen und leben.

 

  • ProblemOrientierungslosigkeit und Motivationslosigkeit, besonders in der Pubertät. Ziel: innere Klarheit, wache Motivation und Blick in die Zukunft. 

 

Diese Liste könnte sehr lang sein - Die Anliegen im Coaching sind so verschieden wie die Kids.

 

Allgemein gesprochen hole ich Ihr Kind überall da ab, wo es  festgefahren ist, sich selbst im Wege steht, einfach nicht mehr weiter weiß. In einem geschützten Rahmen werden Veränderungsprozesse ermöglicht, in denen aus dem Gefühl der Ausweglosigkeit ein Gefühl der inneren Wahlmöglichkeiten entsteht.

 

Blockaden werden aufgelöst, Ängste entschärft, innere Klarheit für die eigene Motivation und das eigene Selbstvertrauen entwickelt sich.

 

Der Blick auf die eigenen Stärken wird frei. Diese können hinterher bewusst eingesetzt werden, und die jungen Klienten können am Ende mit einem guten Gefühl selbständig handeln, wo sie vorher nur eingleisig reagieren konnten.

 

Aus dem Ich-muss, dem Ich-kann-nicht-anders wird ein Ich-kann und Ich-entscheide-selbst.

 

WeiterlesenMethoden

 

Home

Kontakt und Terminvereinbarung

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 157 7 98 59 495+49 157 7 98 59 495

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Harald Heinrich Mayer
Konstanzer Strasse 15a
10707 Berlin

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Harald Heinrich Mayer